Segelfliegergruppe Gedern "Laabhanse" e.V.

Das sind natürlich nicht alle Vereinsmitglieder - aber ein lustiges Bild mit Tradition...

 

 

Die Segelfliegergruppe Gedern ist ein Verein mit ca. 45 aktiven Mitgliedern, in dem noch jeder jeden gut kennt. Das Alter unserer aktiven Mitglieder liegt zwischen 14 und 84 Jahre.

Am Wochenende und mittwochs findet auf dem zwischen der Stadt Gedern und dem Gederner See gelegenen Fluggelände intensiver Flugbetrieb mit gemeinsamen Leistungsflügen, Spaßfliegen und natürlich der Segelflugschulung statt. Trainingslager, Wettbewerbe, Fliegerlager in den Sommerferien, Schnupperkurse oder einfach ganz normaler Vereinsflugbetrieb erfüllen unseren Flugplatz in der "fliegbaren Jahreszeit" von März bis Oktober mit Leben.

Die Pflege und Wartung der vereinseigenen Flugzeuge wird von uns selbst durch lizenzierte Flugzeugwarte ausgeführt und auch die Segelflugausbildung erfolgt durch unsere ehrenamtlichen Fluglehrer. Dafür haben viele Mitglieder Lehrgänge und Seminare besucht und sich entsprechenden Prüfungen unterzogen. Überhaupt ist Segelfliegen ein Gemeinschaftssport, bei dem einer alleine nicht in die Luft kommt. Kameradschaft und gegenseitige Hilfe sind Grundbedingung. Und darin liegt das Geheimnis dieser Sportart, die nach Außen so elitär erscheint, aber in Wirklichkeit von den ehrenamtlichen Tätigkeiten und der Begeisterung jedes einzelnen Mitgliedes lebt und somit auch den Normalverdiener finanziell nicht zu stark belastet.

 

 

Ein kleiner Haufen eingeschworener Segelflieger aus jung und alt